Äußerst qualitätvolles Paar Regènce-Leuchter

Kategorien

Kunsthandwerk

Händler

Christian Eduard Franke Antiquitäten GmbH

Beschreibung

Augsburg, um 1711-1715

Auf der Tülle und am Fuß gemarkt mit Augsburger Beschau und Meistermarke für Peter Kick (Augsburg 1672 – 1721, Meister um 1700).

Silber, gegossen, getrieben, ziseliert und graviert.

Die reichen Ornamente mit dem Kontrast von polierten und matten Flächen, sowie der Wechsel zwischen oktogonalen und runden Formen machen den Reiz dieser kraftvollen Kerzenleuchter aus.

Höhe 21 cm, Gewicht ca. 825 g.

Die Leuchter sind abgebildet bei Helmut Seling, Die Kunst der Augsburger Goldschmiede, München 1980, Bd. II, Abb. 813

Kunsthandwerk

Ihre Anfrage

Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen. Ich stimme zu, dass meine Daten und Angaben zur Bearbeitung meines Anliegens elektronisch verarbeitet werden. Mir ist bewusst, dass ich meine Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft durch eine einfache Erklärung, zum Beispiel durch eine Erklärung mittels dieses Kontaktformulars oder per E-Mail an info@bamberger-antiquitaeten.de, widerrufen kann.