Beschreibung

Mömpelgard (Montbéliard), um 1750

Abraham Nicolas Coulern

Palisander furniert, reiche, originale versilberte Bronzebeschläge sowie originale Marmorplatte, mehrfach gestempelt vom württembergischen Hofschreiner Abraham Nicolas Coulern

Aus dem Besitz des Markgrafen Carl Friedrich von Baden (1728-1811), verheiratet seit dem 28.01.1751 mit Caroline Luise von Hessen-Darmstadt.

Auf dem Schlüssel bekröntes Monogramm des Markgrafen und späteren Kurfürsten von Baden, wohl ein Geschenk des Herzog Friedrich Eugen von Württemberg an das Haus Baden

Höhe 82 cm, Breite 65 cm, Tiefe 43 cm

Möbel

Möbel

Ihre Anfrage

Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen. Ich stimme zu, dass meine Daten und Angaben zur Bearbeitung meines Anliegens elektronisch verarbeitet werden. Mir ist bewusst, dass ich meine Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft durch eine einfache Erklärung, zum Beispiel durch eine Erklärung mittels dieses Kontaktformulars oder per E-Mail an info@bamberger-antiquitaeten.de, widerrufen kann.