Figürlicher Guéridon

Kategorien

Möbel

Händler

Christian Eduard Franke Antiquitäten GmbH

Beschreibung

Venedig, um 1720

Das dreifüßige Untergestell mit reich geschnitztem, zu Voluten eingerolltem Blattwerk und Rocaillen auf teils schraffiert graviertem Fond trägt einen auf einem Baluster stehenden, vollplastisch geschnitzten Jüngling mit über der Schulter gebundenem Lendentuch. Auf seinem Kopf mit lockigem Haar trägt er das glockenförmig ausschwingende Tablar mit umlaufendem Zungenfries. Holz, geschnitzt und mit originaler Vergoldung und Versilberung von schöner Patina.

Höhe 122 cm.

 

Möbel

Ihre Anfrage

Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen. Ich stimme zu, dass meine Daten und Angaben zur Bearbeitung meines Anliegens elektronisch verarbeitet werden. Mir ist bewusst, dass ich meine Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft durch eine einfache Erklärung, zum Beispiel durch eine Erklärung mittels dieses Kontaktformulars oder per E-Mail an info@bamberger-antiquitaeten.de, widerrufen kann.