Figürliches Renaissance-Tintenzeug

Kategorien

Kunsthandwerk

Händler

Christian Eduard Franke Antiquitäten GmbH

Beschreibung

Venedig oder Padua, um 1600

Bronze mit dunkelbrauner Alterspatina. Das kugelige

Gefäß wird getragen von drei vollplastischen,

geflügelten und auf Delphinen reitenden

Harpyen. Ein auf dem Deckel stehender, nackter

Amor hält über seinem Kopf einen Korb, der als

Halterung für das Schreibgerät dient.

Die Herstellung von bronzenen Kleinplastiken

ist technisch anspruchsvoll und die in der Renaissance

in Venedig und Padua entstandenen

Kunstwerke nehmen einen besonderen Rang

innerhalb der italienischen Bildhauerei ein. Die

Kleinbronzen hatten keinen Repräsentationszweck

zu erfüllen wie die großen Bronzestandbilder

oder öffentliche Auftragsarbeiten und

konnten sich frei antiken oder mythologischen

Themen widmen.

Höhe 20,5 cm.

 

Kunsthandwerk

Ihre Anfrage

Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen. Ich stimme zu, dass meine Daten und Angaben zur Bearbeitung meines Anliegens elektronisch verarbeitet werden. Mir ist bewusst, dass ich meine Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft durch eine einfache Erklärung, zum Beispiel durch eine Erklärung mittels dieses Kontaktformulars oder per E-Mail an info@bamberger-antiquitaeten.de, widerrufen kann.