Große, gefasste Barock-Kommode — Italien, Rom, um 1720

Kategorien

Möbel

Händler

Kunstauktionshaus Schlosser

Beschreibung

Auf reich plastisch beschnitzten Beinen, nach oben in Eckstollen übergehend, zweischubiger, an Front und Seiten leicht gewellter Korpus mit profilierter, an den Ecken gerundeter Platte, die mittig abhängende Zarge mit flachgeschnitzter Gitterwerkkartusche, die Füllungen der Schubladen mit umlaufendem Relief aus Rocaillen und Volutenspangen. Nadel- und Pappelholz, weiß gefasst und teils vergoldet, Ornamente in Blaumalerei, feuervergoldete Bronzebeschläge und Scheinschlüsselschilder. 89 x 124 x 65 cm. - Fassung übergangen, auf der Platte mit Gebrauchsspuren. - Vgl. Lucien Zinutti, Il Linguaggio del Mobile Antico, S. 328.

In unserer kommenden Auktion am 27./28. November 2020
In our upcoming auction in November 27 & 28, 2020
https://schlosser.atgportals.net/auctions/7640/schlosser10018

Möbel

Möbel

Ihre Anfrage

Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen. Ich stimme zu, dass meine Daten und Angaben zur Bearbeitung meines Anliegens elektronisch verarbeitet werden. Mir ist bewusst, dass ich meine Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft durch eine einfache Erklärung, zum Beispiel durch eine Erklärung mittels dieses Kontaktformulars oder per E-Mail an info@bamberger-antiquitaeten.de, widerrufen kann.