Großer Vermeil-Brautbecher im Renaissancestil München, Eduard Wollenweber - 2. H. 19. Jh.

Kategorien

Kunsthandwerk

Händler

Kunstauktionshaus Schlosser

Beschreibung

In Form einer jungen Frau mit Mühlsteinkragen in reich ornamentiertem, bodenlangem Rock, die erhobenen Arme des vollplastischen Oberkörpers halten über den Kopf an zwei Rocaillen ein reich montiertes, bewegliches Schneckengehäuse. Silber, innen und außen ganz vergoldet. Am Saum gestempelt mit Namenszug und Feingehalt ''Ed. Wollenweber 13''. H. 25,5 cm. // Large Vermeil Bridal Cup in the Renaissance Style — Munich, Eduard Wollenweber - 2nd half of the 19th century. In the form of a young woman with millstone collar in a richly ornamented floor-length skirt, the raised arms of the fully sculptured upper body holding above the head on two rocailles a richly mounted, movable snail shell. Silver, entirely gilded inside and out. Stamped with the name and fineness ''Ed. Wollenweber 13'' on the hem. H. 25,5 cm.

In unserer Frühjahrs-Auktion am 26. & 27. März 2021
In our Spring Auction in March 26 & 27 2021
schlosser.atgportals.net/auctions/7759/schlosser10019

Kunsthandwerk

Kunsthandwerk

Ihre Anfrage

Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen. Ich stimme zu, dass meine Daten und Angaben zur Bearbeitung meines Anliegens elektronisch verarbeitet werden. Mir ist bewusst, dass ich meine Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft durch eine einfache Erklärung, zum Beispiel durch eine Erklärung mittels dieses Kontaktformulars oder per E-Mail an info@bamberger-antiquitaeten.de, widerrufen kann.