Imposanter venezianischer Prunksessel

Kategorien

Möbel

Händler

Christian Eduard Franke Antiquitäten GmbH

Beschreibung

Um 1730

Werkstatt Andrea Brustolon (1662-1732).

Holz, geschnitzt, mit Resten der originalen Fassung und mit der originalen Bespannung aus purpurfarbenem, geschorenem Seidensamt.

Der repräsentative Thronsessel ist in stark bewegten Linien über und über reich, teils durchbrochen geschnitzt und graviert mit Rocaillen, Muschel- und Blattwerk und punzierten Details.

Die hochgeschweifte, kartuschenförmige Lehne endet in einer prunkvollen, plastischen Bekrönung mit rocaillengerahmtem Schild, darin Krone und Schwert.

Ob der Sessel für den obersten Richter oder einen Dogen der Republik Venedig angefertigt wurde, lässt sich nicht mehr belegen.

Höhe 156 cm, Sitzhöhe 52 cm, Breite 93 cm, Tiefe 60 cm.

Möbel

Ihre Anfrage

Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen. Ich stimme zu, dass meine Daten und Angaben zur Bearbeitung meines Anliegens elektronisch verarbeitet werden. Mir ist bewusst, dass ich meine Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft durch eine einfache Erklärung, zum Beispiel durch eine Erklärung mittels dieses Kontaktformulars oder per E-Mail an info@bamberger-antiquitaeten.de, widerrufen kann.