Massiv silberner Samowar „á la Montgolfière“

Kategorien

Kunsthandwerk

Händler

Christian Eduard Franke Antiquitäten GmbH

Beschreibung

Stockholm, um 1800            

Auf Vierpass-Sockel mit Kugelfüßen der runde Brenner, vier Beine mit Tatzenfüßen tragen den

ballonförmigen, vertikal gerippter Heißwasserkessel mit seitlichen Löwenköpfen als Handhaben.

Mit einem Holzgriff lässt sich der frontale Ausguss bedienen.

Die elegante und aufwändige Gestaltung geht weit über die bloße Funktion des Samowars als „Theemaschine“ zur Zubereitung heißen Wassers hinaus.

Höhe 33 cm.

Kunsthandwerk

Ihre Anfrage

Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen. Ich stimme zu, dass meine Daten und Angaben zur Bearbeitung meines Anliegens elektronisch verarbeitet werden. Mir ist bewusst, dass ich meine Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft durch eine einfache Erklärung, zum Beispiel durch eine Erklärung mittels dieses Kontaktformulars oder per E-Mail an info@bamberger-antiquitaeten.de, widerrufen kann.