Beschreibung

Meissen um 1755

Sehr qualitätvolle Tabatiere mit originaler 18 Kt. Goldmontierung, feinste, reiche zum Teil in Rocaillen gerahmte „en Relief“ Staffierung mit unterschiedlichsten Genre-Szenen,

auf dem Deckel ein Guckkastenmann mit Publikum, innen ein Marktschreier nach Christian Wilhelm E. Dietrizy, auf dem Boden die Darstellung eines Rattengift-Verkäufers, auf der Frontseite ein Messerschleifer nach Francois Boucher, seitlich und hinten Bauernszenen nach Adriaen Ostade

Höhe 4 cm, Breite 9 cm, Tiefe 7 cm

Kunsthandwerk

Kunsthandwerk

Ihre Anfrage

Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen. Ich stimme zu, dass meine Daten und Angaben zur Bearbeitung meines Anliegens elektronisch verarbeitet werden. Mir ist bewusst, dass ich meine Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft durch eine einfache Erklärung, zum Beispiel durch eine Erklärung mittels dieses Kontaktformulars oder per E-Mail an info@bamberger-antiquitaeten.de, widerrufen kann.