Sehr feiner barocker Spieltisch

Kategorien

Möbel

Händler

Christian Eduard Franke Antiquitäten GmbH

Beschreibung

Süddeutschland oder Österreich, um 1750

Nuss- und Nussmaserholz furniert und mit zahlreichen

heimischen und exotischen Laubhölzern,

u. a. Mooreiche und Mahagoni eingelegt, teils

gravierte Binnenzeichnung, teils koloriert. Auf

elegant geschwungenen Beinen mit Bocksfüßen

und zierlich geschnitzten Rocaillen der Zargenkasten

mit der abnehmbaren, überstehenden

und geschweiften Platte. Diese auf der Oberseite

mit aufwendiger Würfelmarketerie und gravierter

Hafenszene mit Figurenstaffage in der zentralen

Kartusche, auf der Unterseite an den Ecken mit

eingelegten Spielkarten. Im Zargenkasten befinden

sich herausnehmbare Spielbretter für Backgammon,

Schach und Mühle sowie ein Tischkegelspiel

und ein Fach für Spielsteine, Kegel und

Kugel.

Höhe 80 cm, Breite 114 cm, Tiefe 73 cm.

 

Möbel

Ihre Anfrage

Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen. Ich stimme zu, dass meine Daten und Angaben zur Bearbeitung meines Anliegens elektronisch verarbeitet werden. Mir ist bewusst, dass ich meine Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft durch eine einfache Erklärung, zum Beispiel durch eine Erklärung mittels dieses Kontaktformulars oder per E-Mail an info@bamberger-antiquitaeten.de, widerrufen kann.