Seltener Biedermeier-Globustisch

Kategorien

Möbel

Händler

Christian Eduard Franke Antiquitäten GmbH

Beschreibung

Mainz, um 1830

Mahagoni funiert, mit den originalen Beschlägen.

Globustische markieren einen Höhepunkt des Kunstschreinerhandwerks: sie sind kompliziert zu konstruieren und fordern ein hohes Maß an Erfahrung und Exaktheit bei der Verarbeitung des Korpus und der kostbaren Funiere.

Die facettierte Kugel dieses Tischchens wirkt auf dem säulenartigen Fuß besonders elegant.

Im Inneren befinden sich zahlreiche kleine, herausnehmbare und teils versteckte Fächer.

Drei spitzbogige Nischen mit verspiegelten Maßwerkornamenten greifen bereits dem Stilpluralismus der folgenden Jahrzehnte voraus.

Höhe 98 cm, Durchmesser 42 cm.

Möbel

Ihre Anfrage

Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen. Ich stimme zu, dass meine Daten und Angaben zur Bearbeitung meines Anliegens elektronisch verarbeitet werden. Mir ist bewusst, dass ich meine Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft durch eine einfache Erklärung, zum Beispiel durch eine Erklärung mittels dieses Kontaktformulars oder per E-Mail an info@bamberger-antiquitaeten.de, widerrufen kann.