Seltener Luther-Krug — Nürnberg, um 1720-30

Kategorien

Kunsthandwerk

Händler

Kunstauktionshaus Schlosser

Beschreibung

Schauseitig ein Altar, an dem links der schwedische König Karl XII. mit einem Löwen zu Füßen und rechts Martin Luther mit einer Gans stehen, darüber die Inschrift "Gottes wortt und luthers lehr vergeht nun und nimer mehr". Weiß glasierte Fayence mit blauer Bemalung; Zinnmontierung. H. 18 cm, ges. 24 cm. - Restauriert. - Vgl. S. Glaser: Nürnberger Fayencen, S. 303ff, Abb. Kat. 144.

In unserer Herbst-Auktion vom 25. & 26. November 2022
In our Autumn Auction in November 25 & 26, 2022
https://schlosser.atgportals.net/auctions/8368/schlosser10026

Kunsthandwerk

Kunsthandwerk

Ihre Anfrage

Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen. Ich stimme zu, dass meine Daten und Angaben zur Bearbeitung meines Anliegens elektronisch verarbeitet werden. Mir ist bewusst, dass ich meine Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft durch eine einfache Erklärung, zum Beispiel durch eine Erklärung mittels dieses Kontaktformulars oder per E-Mail an info@bamberger-antiquitaeten.de, widerrufen kann.