Tafelaufsatz "Die Weinlese" — Meissen, M. 20. Jh.

Kategorien

Kunsthandwerk

Händler

Kunstauktionshaus Schlosser

Beschreibung

Modell wohl Johann Carl Schönheit 1785/86. Auf goldstaffiertem Rocaillensockel fünf vollplastische, um ein großes Weinfass gruppierte Kinderfiguren bei unterschiedlichen Tätigkeiten mit unterschiedlichen Attributen wie Laute, Kiepe, Trauben und Weinbecher, auf dem flachem Deckel zwei weitere Knabenfiguren, die Trauben treten. Porzellan, farbig bemalt und goldstaffiert. Im Sockel unterglasurblaue Schwertermarke, geritzte Modellnummer "2120", Bossierernummer mit Jahreszeichen. H. 24 cm. - Hände der Knaben auf dem Deckel restauriert.

In unserer Herbst-Auktion vom 25. & 26. November 2022
In our Autumn Auction in November 25 & 26, 2022
https://schlosser.atgportals.net/auctions/8368/schlosser10026

Kunsthandwerk

Kunsthandwerk

Ihre Anfrage

Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen. Ich stimme zu, dass meine Daten und Angaben zur Bearbeitung meines Anliegens elektronisch verarbeitet werden. Mir ist bewusst, dass ich meine Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft durch eine einfache Erklärung, zum Beispiel durch eine Erklärung mittels dieses Kontaktformulars oder per E-Mail an info@bamberger-antiquitaeten.de, widerrufen kann.