Geschenk-Medaillon von König Ludwig II. von Bayern

Kategorien

Kunsthandwerk

Händler

Christian Eduard Franke Antiquitäten GmbH

Beschreibung

Um 1880

Auf blau emailliertem Fond das mit zahlreichen Diamanten besetzte, gespiegelte Monogramm „L“ mit der Königskrone.

Die Fassung ist kombiniert in Gold und Silber, neben Diamanten wurden in der Krone außerdem Saphire, Rubine und Smaragde eingesetzt, mit Sicherheitsverschluss an feiner Gliederkette.

Das Schmuckstück stammt, wie anhand des originalen Etui zu erkennen ist vom „Königlich bayr. Hofjuwelier“ Lucas Lortz aus Würzburg.

Das kostbare Stück war ein Ehrengeschenk des wittelsbacher Königshauses an eine fränkische Gräfin.

Höhe 4,5 cm.

Kunsthandwerk

Ihre Anfrage

Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen. Ich stimme zu, dass meine Daten und Angaben zur Bearbeitung meines Anliegens elektronisch verarbeitet werden. Mir ist bewusst, dass ich meine Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft durch eine einfache Erklärung, zum Beispiel durch eine Erklärung mittels dieses Kontaktformulars oder per E-Mail an info@bamberger-antiquitaeten.de, widerrufen kann.