"Maria mit Kind" von Heinrich Iselin

Kategorien

Skulpturen

Händler

Wenzel Kunsthandel Bamberg

Beschreibung

Oberrheinischer Meister, vermutlich Straßburger Bildschnitzter, zugeschrieben dem Bildschnitzer Heinrich Iselin (um 1450 - 1513 Konstanz)

Spätgotischer Bildschnitzer, der vermutlich aus Regensburg stammt und seit ca. 1470 in Konstanz ansässig ist (ab 1481 hat er das dortige Bürgerrecht). Iselin verwendet die Formensprache Nikolaus Gerhaerts, die er nach Oberschwaben bringt. Bedeutende Arbeiten im Chorgestühl des Konstanzer Münsters, in Bregenz und der Abtei Weingarten

Um 1490

Lindenholz geschnitzt und polychrom gefasst

Höhe: 105 cm

Expertise: Dr. Markus Hörsch

Skulpturen

Ihre Anfrage

Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen. Ich stimme zu, dass meine Daten und Angaben zur Bearbeitung meines Anliegens elektronisch verarbeitet werden. Mir ist bewusst, dass ich meine Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft durch eine einfache Erklärung, zum Beispiel durch eine Erklärung mittels dieses Kontaktformulars oder per E-Mail an info@bamberger-antiquitaeten.de, widerrufen kann.