Description

Werkstatt Erasmus Grasser (Schmidmühlen (Oberpfalz), um 1450 - 1518 München)

Bedeutender Bildhauer, der nach Abschluss seiner Wanderjahre 1472 nach München kommt und 1480 bereits zum Vorsteher der Mahlerzunft gewählt wird. Da er nicht nur ein begnadeter Bildhauer, sondern auch technischer Sachverständiger ist, stirbt Grasser als einer der reichsten Bürger Münchens

Wohl München, um 1485/90

Lindenholz geschnitzt und gefasst

Weitestgehend originale Fassung

Höhe: 81 cm

Expertise: Dr. Markus Hörsch

Sculptures

Your Inquiry

I have read and understood the privacy policy. I agree that my data and information will be electronically processed for the processing of my request. I am aware that I can revoke my consent at any time with effect for the future by a simple explanation, for example by a explanation by means of this contact form or by email to info@bamberger-antiquitaeten.de