Prozessionsaltar "Vierzehnheiligen"

Kategorien

Skulpturen

Händler

Wenzel Kunsthandel Bamberg

Beschreibung

Wohl ursprünglich aus einer Flurkapelle stammend

Franken, Raum Steigerwald/Haßberge, um 1750/65

Aus der Werkstatt/Umkreis von Auvera

Schilfsandstein, geschlämmt und dreiseitig bearbeitet

Erhabene, fein ausgeführte Bildhauerarbeit

Im Zentrum ist dargestellt das thronende Jesuskind auf einer Wolke, darum die 14 Nothelfer (Hl. Barbara, Hl. Vitus, Hl. Christophorus, Hl. Aegidius, Hl. Cyriakus, Hl. Dionysius, Hl. Eustachius, Hl. Achatius, Hl. Erasmus, Hl. Pantaleon, Hl. Georg, Hl. Margareta, Hl. Blasius, Hl. Nikolaus)

In den Seiten des Auszuges stehen die Hl. Barbara und der Hl. Zacharias (wohl die Namen des Stifterpaares)

Sekundäres  Postament

Höhe (incl. Eisenkreuz): 118 cm

Expertise: Dr. Georg Habermehl

Skulpturen

Ihre Anfrage

Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen. Ich stimme zu, dass meine Daten und Angaben zur Bearbeitung meines Anliegens elektronisch verarbeitet werden. Mir ist bewusst, dass ich meine Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft durch eine einfache Erklärung, zum Beispiel durch eine Erklärung mittels dieses Kontaktformulars oder per E-Mail an info@bamberger-antiquitaeten.de, widerrufen kann.