"Bibliotheks-Tisch" von August dem Starken

Kategorien

Möbel

Händler

Wenzel Kunsthandel Bamberg

Beschreibung

Aus einem Schloss von August II. dem Starken (1660-1733)

Polen/Sachsen, wohl Dresden, um 1700

Weichholz/Lindenholz massiv, herrlich beschnitzt und dunkel gebeizt

In der Tischplatte oben Bein- und Zinneinlagen, mittig ein Monogramm:

"ADSRP" für Augustus Dux Saxoniae Rex Poloniae

Tischgestell mit gegenläufigen Volutenbeinen, die mit Arkantusblättern verziert sind

Zwischen den vier Beinen verläuft horizontal ein Volutensteg, der mittig ein Kissen zeigt, auf dem zwei geflügelte, kniende Engel die polnische Königskrone tragen, die August im Jahr 1697 erlangt

Großer, bedeutender und musealer Bibliotheks-Tisch

Originalzustand mit Patina

Provenienz: Niedersächsischer Schlossbesitz

Maße (max.): Höhe 77 cm, Breite 138 cm, Tiefe 111 cm

Möbel

Ihre Anfrage

Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen. Ich stimme zu, dass meine Daten und Angaben zur Bearbeitung meines Anliegens elektronisch verarbeitet werden. Mir ist bewusst, dass ich meine Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft durch eine einfache Erklärung, zum Beispiel durch eine Erklärung mittels dieses Kontaktformulars oder per E-Mail an info@bamberger-antiquitaeten.de, widerrufen kann.