Reich dekorierter, zierlicher Deckelhumpen Augsburg, um 1680

Kategorien

Kunsthandwerk

Händler

Christian Eduard Franke Antiquitäten GmbH

Beschreibung

Meisterzeichen Friedrich Schwestermüller I (1678-1701), Beschauzeichen Augsburg für 1679-1683. Silber, getrieben und gegossen, innen ganz und außen teilvergoldet. Auf der Wandung fein ziselierte Architektur- und Ruinenfragmente mit Figurenstaffage in Waldlandschaft. Auf Fuß und Deckel mit Kugelknauf gewundener Akanthusdekor.

Höhe 17,5 cm.

Seling, Augsburger Goldschmiede, BZ Nr. 0800, MZ Nr. 1760.

Höhe 273 cm, Breite 465 cm.

 

Kunsthandwerk

Ihre Anfrage

Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen. Ich stimme zu, dass meine Daten und Angaben zur Bearbeitung meines Anliegens elektronisch verarbeitet werden. Mir ist bewusst, dass ich meine Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft durch eine einfache Erklärung, zum Beispiel durch eine Erklärung mittels dieses Kontaktformulars oder per E-Mail an info@bamberger-antiquitaeten.de, widerrufen kann.